Lässt sich durch sportliche Betätigung der Testosteron Spiegel erhöhen?    

Einleitung 

Nicht erst seit dem durch Joe Rogan angefachten Hype rund um TRT ist das Thema „Testosteron steigern“ in aller Munde. Immer jünger werden die Athleten, bei denen illegale Steroide im Blut gefunden werden, und selbst Hobbysportler „stoffen“ mittlerweile in nie dagewesenen Mengen.

Obwohl allgemein bekannt ist, welchem Risiko sich gerade gesunde Männer aussetzen, wenn sie synthetisches Testosteron supplementieren, verführen Influencer in sozialen Medien junge Leute immer häufiger, direkt auf synthetische Lösungen via Spritze zurück zu greifen, anstatt sich zunächst mit natürlichen Testosteron steigernden Nährstoffen in natürlicher Nahrung wie Nahrungsergänzungsmitteln zu beschäftigen oder gar vollkommen auf Supplemente wie sogenannte „Testobooster“ zu verzichten, um das vermeintliche hormonelle Defizit mittels körperlicher Bewegung auszugleichen. Aber ist es überhaupt möglich, zumindest geringe Defizite im Hormonspiegel durch nichts als ausreichend Schlaf und regelmäßige sportliche Betätigung auszugleichen und gänzlich auf Supplementierungen etwaiger Art zu verzichten? Wer dieser Frage im Internet nachgeht, wird höchstwahrscheinlich mehrheitlich auf Verneinungen stoßen. 

Dies liegt aber auch auf der Hand – schließlich finanzieren sich die meisten Fitness-Influencer durch Werbekooperationen mit Herstellern von Supplementen & indem man dem eigenen Publikum lediglich mehr Sport empfiehlt, füllt sich die eigene Kasse um keinen Cent. Gut, dass uns bei CenterTRT die Gesundheit unserer Leser mehr am Herz liegt als Profite aus irgendwelchen Werbekooperationen. Gehen wir also gemeinsam der Frage auf den Grund, ob und bis zu welchem Grad Sport alleine bereits den Testosteronspiegel im Mann korrigieren oder gar über das Normalniveau hinaus steigern kann. Und natürlich, welche Sportarten und Trainingspläne besonders effektiv sind im Optimieren der Testowerte und welche womöglich sogar negativen Einfluss auf den männlichen Hormonhaushalt haben können.  

Symptome von zu niedrigem Testosteron 
Bevor du dir überhaupt Gedanken machst, dein Testosteron auf natürliche oder künstliche Weise zu optimieren, solltest du mittels Bluttest feststellen, wie hoch deine tatsächlichen Werte überhaupt sind. Sollte keines der folgenden Symptome auf dich zutreffen und dein Testosteron dennoch im niedrigeren Bereich liegen, stellt sich vor allem die Frage, ob ein Mehr an Testosteron überhaupt spürbare Effekte haben und das gesundheitliche Risiko sowie den finanziellen Aufwand wert sein wird. 

Müdigkeit und Energiearmut 
Wer zu niedriges Testosteron in der Blutbahn hat, fühlt sich fast immer lethargisch, kraftlos und ausgelaugt. Man wacht morgens nicht mehr richtig auf, sondern schleppt seinen bleischweren Körper im Halbschlaf unter die Dusche und könnte danach grad wieder Schlafen gehen. Besonders auffällig wird dieser Effekt im Winter, wenn eine größere Zahl an Männern durch ausbleibende Sonnenstrahlen und damit mangelhafte Vitamin D Versorgung sinkende Testosteronspiegel beklagen.     

Depression 
Der Mann ist Jäger und Sammler und für diese Tätigkeiten ist sein Körper auch perfekt ausgestattet. Sobald er jedoch aufhört, regelmäßig auf die Jagd zu gehen, passt sich neben seinem Körper (der zunehmend Muskulatur abbaut und schwächer wird) auch seine Psyche dem niedrigen Hormonlevel an, indem er depressive Verstimmungen entwickelt. Dies kann so weit gehen, dass sich minimale Kritik von Außerhalb anfühlt wie Dolchstiche mitten ins Herz – der Mann mit zu niedrigem Testosteron führt sich zunehmend „weibisch“ auf. Dieser Effekt ist auch im Tierreich zu beobachten. Bei Hummern bspw. halbiert sich die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg im nächsten Kampf mit jeder Niederlage und vice versa – auch wenn in dem Fall Dopamin und nicht Testosteron ausschlaggebend für jenes Phänomen ist. Bleibt eine hormonell bedingte Depression zu lange unbehandelt, verschlechtert sich der Zustand immer weiter, bis am bitteren Ende häufig der Suizid steht. 

Verminderte Libido 
Mit anderen Männchen um das schönste Weibchen konkurrieren zu müssen ist nicht nur unseren Verwandten im  Tierreich vorenthalten, sondern auch ganz normale Prozedur der Spezies Mensch. Zu niedriges Testosteron führt nicht nur dazu, dass Männer weniger Lust verspüren, mit anderen Männern (um Weibchen) zu konkurrieren – der Drang, sich überhaupt fortzupflanzen, wird immer schwächer je niedriger das Testosteron Niveau ist. Und während eine ausbleibende Libido kurzfristig dem ein oder anderen Mann womöglich sogar gelegen kommt, führt sie mittelfristig mit hoher Wahrscheinlichkeit zu ernstzunehmenden Krankheiten wie der weiter oben bereits aufgeführten Depression. 

Die effektivsten Sportarten für mehr männliche Hormone im Blut 
Geht es um die Steigerung des natürlichen Testosteronspiegels, sind nicht alle Sportarten und Fitness Übungen gleich effektiv. So kann es durch Übertraining oder zu starken Fokus auf isolierte Muskelgruppen im schlimmsten Fall sogar zu einer Abnahme an freiem Testosteron kommen, welche wir natürlich tunlichst vermeiden möchten.  Vorab die gute Botschaft: Durch die richtige sportliche Betätigung und einen vernünftigen Schlafrhythmus lässt sich ein niedriger Testosteronwert um die 300 binnen eines knappen Jahres tatsächlich auf rund 600 verdoppeln! Als Daumenregel fürs Fitnessstudio lässt sich festhalten: Je mehr du dich im Ausdauerbereich bewegst, wo über längere Zeit viele Kalorien verbrannt werden und die Muskulatur übersäuert, desto niedriger wird der Effekt deines Trainings auf den Testosteronspiegel haben. 

Wer den sportlichen Fokus also auf Kraftausdauer setzen möchte, sollte seinem Hormonspiegel zuliebe möglichst intensives Intervall-Training anstreben, welches über den Testosteron-Aspekt hinaus gerade in kalten Wintermonaten den Metabolismus anregt und für ein starkes Immunsystem sorgt. Mehr als eine Dreiviertelstunde sollte unter keinen Umständen trainiert werden, denn ab dieser Zeitmarke sinkt das Hormonlevel sogar mit jeder weiteren Minute sportlicher Anstrengung. Allerdings muss an dieser Stelle auch die Lanze gebrochen werden fürs oftmals verteufelte Ausdauertraining – denn wer an Übergewicht leidet und deswegen auch Mal 90 Minuten auf dem Laufband verbringt, steigert durch das verminderte Körpergewicht und dessen Fettanteil zunächst sein Testosteron. Letztlich muss also immer auf den Einzelfall geschaut werden und trotz gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse gibt es kein „One Size Fits All“ Konzept zur Hormonoptimierung. 

Wer sich nicht 100% sicher ist, welche Sportart die richtige ist, um den Hormonhaushalt in Schwung zu bringen, kann sich auch einfach gedanklich 2000 Jahre zurück versetzen, als wir noch Jäger und Sammler waren. Sind die Männer damals auf der Jagd über Stunden gesprintet oder doch eher länger auf der Lauer gewartet bis Tiere in Reichweite kamen, um diese innerhalb weniger Minuten Sprint mittels Hetzjagd o.ä. zusammen zu treiben und zu erlegen? Und sind wir beim Beeren sammeln nicht eher über Stunden gediegen und gemütlich im Schritttempo durch die Wälder spaziert um nach und nach den Korb mit Früchten und Co. zu füllen? Na eben! Selbiges gilt für die armen Sklaven, die im alten Ägypten Pyramiden aufbauen mussten und dafür kiloschwere Steine tragen – leider war das Überleben der Sklaven damals eher zweitrangig, weswegen an sich Testosteron förderndes Training über zu viele Stunden zu einer reinen Quälerei wurde, die innerhalb der ersten paar Minuten womöglich starke positive Auswirkungen auf den T-Spiegel hatten, danach allerdings via Kaloriendefizit zum Abbau jeglicher Muskulatur geführt haben müssen – anders lässt sich die hohe Sterberate der Sklavenklasse wohl auch kaum erklären. 

Welche Fitness-Snacks fürs Training haben Auswirkungen aufs Testosteron? 

Für die richtigen Geeks unter Euch, die so weit gehen, ihren Testosteron-Spiegel vor und nach dem Training zu messen, können wir an dieser Stelle bereits grünes Licht geben: Ja, dein Testosteron wird messbar erhöht sein bis ca. eine Stunde nach dem letzten Training. Wer unmittelbar vor, während und nach dem Training gerne zu Fitness-Snacks wie Proteinriegeln oder Superfoods greift, sollte unbedingt darauf achten, Produkte auf Sojabasis zu vermeiden. Tofu, Sojabohnen und Co. enthalten nämlich sogenannte „Phytoöstrogene“, die ähnliche Effekte auf den männlichen Organismus haben wie das weibliche Sexualhormon Östrogen, welches die körpereigene Produktion von Testosteron stark unterdrückt. Vor dem Fitnesstraining zu einem Booster zu greifen, der Vitamin D enthält, sowie auf einen möglichst stressfreien Alltag und ausreichend Schlaf zu achten, führt binnen weniger Wochen oftmals zu merklichen Unterschieden im Wohlbefinden und der körperlichen Leistungsfähigkeit.     




Dann check unsere Testobooster Testsieger 2023!

Fortschrittliche Alternativen zum Testosteronkauf: Prime Male, Hunter Test und TestoFuel

Es gibt eine Reihe von fortschrittlichen Alternativen zum Kauf von Testosteron auf dem Markt, darunter Prime Male, Hunter Test und TestoFuel. Diese Produkte sind alle als Testosteron-Booster klassifiziert und enthalten eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen, die darauf abzielen, den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen.

Prime Male ist ein Premium-Testosteron-Booster, der speziell für Männer über 30 entwickelt wurde. Es enthält eine Kombination aus 12 wichtigen Nährstoffen, die darauf abzielen, den natürlichen Testosteronspiegel zu erhöhen, die Energie zu steigern, die Muskelmasse zu erhöhen und die Stimmung zu verbessern.

Hunter Test hingegen ist ein leistungsstarker Testosteron-Booster, der sich an aktive Männer richtet. Es enthält eine hochwertige Mischung aus neun Schlüsselinhaltsstoffen, die dazu beitragen sollen, die Energie zu erhöhen, die Leistung zu steigern und die geistige Klarheit zu verbessern.

Schließlich ist TestoFuel ein weiterer beliebter Testosteron-Booster auf dem Markt. Es richtet sich an Männer, die ihre Muskelmasse erhöhen und ihre Leistung im Fitnessstudio verbessern möchten. Es enthält eine Mischung aus acht Schlüsselinhaltsstoffen, einschließlich D-Asparaginsäure, Vitamin D und Zink.

Vertiefende Eintauchung: Prime Male und seine Vorteile

Prime Male ist ein Testosteron-Booster, der speziell für Männer über 30 entwickelt wurde. Es enthält eine einzigartige Mischung aus 12 wichtigen Nährstoffen, die darauf abzielen, den natürlichen Testosteronspiegel zu erhöhen, die Energie zu steigern, die Muskelmasse zu erhöhen und die Stimmung zu verbessern.

Einer der Hauptvorteile von Prime Male ist seine Fähigkeit, den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen. Dies wird durch Inhaltsstoffe wie D-Asparaginsäure, Zink und Vitamin D erreicht, die in klinischen Studien gezeigt haben, dass sie den Testosteronspiegel erhöhen können.

Darüber hinaus hilft Prime Male dabei, die Energie zu steigern und die Muskelmasse zu erhöhen. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Option für Männer, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern möchten. Schließlich kann Prime Male auch dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern und Gefühle von Müdigkeit und Reizbarkeit zu reduzieren, die mit niedrigem Testosteronspiegel verbunden sein können.

Vertiefung: Hunter Test und seine Vorteile

Hunter Test ist ein leistungsstarker Testosteron-Booster, der sich an aktive Männer richtet. Es enthält eine hochwertige Mischung aus neun Schlüsselinhaltsstoffen, die dazu beitragen sollen, die Energie zu erhöhen, die Leistung zu steigern und die geistige Klarheit zu verbessern.

Einer der Hauptvorteile von Hunter Test ist seine Fähigkeit, die Energie zu steigern. Durch die Kombination von Inhaltsstoffen wie Vitamin D, Zink und Ginseng kann Hunter Test dazu beitragen, die Energie zu erhöhen und die Müdigkeit zu verringern.

Darüber hinaus kann Hunter Test dazu beitragen, die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Option für Männer, die ihre Fitnessziele erreichen möchten. Schließlich kann Hunter Test dazu beitragen, die geistige Klarheit zu verbessern und die Konzentration zu erhöhen, was es zu einer guten Option für Männer macht, die ihre geistige Leistungsfähigkeit verbessern möchten.

Tiefes Eintauchen: TestoFuel und seine Vorteile

TestoFuel ist ein weiterer beliebter Testosteron-Booster auf dem Markt. Es richtet sich an Männer, die ihre Muskelmasse erhöhen und ihre Leistung im Fitnessstudio verbessern möchten. Es enthält eine Mischung aus acht Schlüsselinhaltsstoffen, einschließlich D-Asparaginsäure, Vitamin D und Zink.

Einer der Hauptvorteile von TestoFuel ist seine Fähigkeit, den Testosteronspiegel zu erhöhen. Dies wird durch Inhaltsstoffe wie D-Asparaginsäure und Zink erreicht, die in klinischen Studien gezeigt haben, dass sie den Testosteronspiegel erhöhen können.

Darüber hinaus kann TestoFuel dazu beitragen, die Muskelmasse zu erhöhen und die Leistung im Fitnessstudio zu verbessern. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Option für Männer, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern möchten. Schließlich kann TestoFuel dazu beitragen, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und die Stimmung zu heben, was es zu einer guten Option für Männer macht, die ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden verbessern möchten.

Vergleich von Prime Male, Hunter Test und TestoFuel

Prime Male, Hunter Test und TestoFuel sind alle hochwertige Testosteron-Booster, die darauf abzielen, den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen. Sie enthalten alle eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen, die in klinischen Studien gezeigt haben, dass sie den Testosteronspiegel erhöhen können.

Prime Male unterscheidet sich jedoch dadurch, dass es speziell für Männer über 30 entwickelt wurde und eine einzigartige Mischung aus 12 wichtigen Nährstoffen enthält. Darüber hinaus konzentriert sich Prime Male darauf, die Energie zu steigern, die Muskelmasse zu erhöhen und die Stimmung zu verbessern.

Hunter Test hingegen ist darauf ausgerichtet, die Energie zu erhöhen, die Leistung zu steigern und die geistige Klarheit zu verbessern. Es enthält eine hochwertige Mischung aus neun Schlüsselinhaltsstoffen und ist eine ausgezeichnete Option für aktive Männer.

Schließlich konzentriert sich TestoFuel darauf, die Muskelmasse zu erhöhen und die Leistung im Fitnessstudio zu verbessern. Es enthält eine Mischung aus acht Schlüsselinhaltsstoffen und ist eine gute Option für Männer, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern möchten.